CRYING - CAN YOU SEE MY TEARS?! ~ DESIGNED BY CARO @ INTOXICATION.DESIGN <3

FUCK U!



Ich fühl mich echt scheiße, es kotzt mich alles so an. Streit is nie toll, klar, aber es ist scheiße, wenn man jmandem gegenüber sitzt, der noch nicht mal mit einem reden kann, weil ihm das alles eh am Arsch vorbei geht. Ich hab ernsthaft so unglaublich Lust mir irgendwie wehzumachen, einfach wehmachen, keine Ahnung warum, aber ich glaub das hilft. Das würde helfen. Ich bin allein, definitiv. Trotzessen, dass ich ihn hab. Er hilft mir nicht dabei, im Gegenteil sogar, er trägt eher noch dazu bei, dass ich mich scheiße fühle. Ich will das nicht mehr. Ich glaub niht, dass es noch lang so weiter geht. Es ist wie ein Kampf in mir selbst. Äußerlich ist alles oke und ich frss alles in mich rein, aber innerlich kämpfe ich, gegen all das, was von draußen kommt und mittlerweile hab ich echt keine Kraft mehr dazu. Es macht mich fertig. Ich kann nicht schlafen, ich kann nichts mehr. Immer sind irgendwelche scheiß Sachen in meinem Kopf, die mich angreifen, mir weh machen, mir zeigen, dass ich nict so stark bin, wie ich denke.

Für jeden anderen kann er mehr Interesse aufbringen als für mich, für wirklich jeden anderen. Das macht mir nichts aus, ich sag wegen all dem doch gar nichts. Aber mir an irgendwas die Schuld zu geben... geb ich ihm die Schuld für die blauen Flecken an meinen Armen und Knien?! Nein! Könnte ich auch machen. Ich fühl mich scheiße, weil ihn andere Tussis mehr interessieren als mich, aber ich sag nichts oder? Ich sag nicht, <>du bist Schuld. Klar, er ist auch nicht Schuld, ist ja mein Problem, wenn ich mich auf die Art mit meinen Problemen auseinandersetze, es gäbe nämlich auch andere Wege... mit ihm reden zum Beispiel! Hahaha! Damit er dann natürlich alles abstreitet und das was er nicht abstreiten kann, ist eh mein Problem, weil ich ja selbst dran Schuld bin.

Ich versteh nicht, wieso er so ist! Ich kenn das nicht. Wie schon öfter erwähnt wurde ich bisher noch nie so von einem meiner Freunde behandelt. Mittlerweile lass ich mich als dumm bezeichnen und sag nicht mal was. Ernsthaft! Drei Jahre nur in mich reinfressen... es geht einfach nicht mehr, irgendwann halt auch ich das nicht mehr aus. Ich hab schon ernsthaft überlegt, wieder anzufangen zu suafen... N paar Schlücke bevor ich die Tür aufschließe und schon wär doch alles gut, nicht würd mich mehr kümmern, bis ich wieder üchtern bin. Aber ich weiß, dasss es keinen Sinn macht, denn irgendwann muss ich wieder nüchtern sein und dann triffts einn doppelt so stark. Egal, was in meiner nächsten Beziehung abgeht, es kann nicht sonderlich viel schlimmer sein. Egal was ich mach im Moment, ich werd nur sau dumm angemotzt und sonst was. Wenn Fehler zu suchen sind dann grundsätzlich bei mir. Er! Er macht doch nichts falsch in der Beziehung! Nein, natürlich nicht, ich fühl mich wertloser als n Stück scheiße bei ihm, aber das ist wahrscheinlich meine Schuld, weil ich gemäß ihm paranoid bin! Natürlich!

Ich bleib bei ihm, bis ich ihm irgendwas antun kann, dass ihn so verletzt, dass er sich genauso scheiße fühlt wie ich. Und dann bin ich glücklich und zufrieden! Dass er nächtelang wachliegt und wint, so wie ich. Dass er sich beißt und selbst mit irgendwas schlägt, weil eseinfach zu viel Schmerz in ihm ist. Dann, werd ich ihn verlassen und auf ihn spucken wenn er am Boden liegt, Wertloser Scheißkerl.
29.4.09 18:38
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Navi

Somebody... »Archiv »Start »Design